Wie erfahre ich, mit welchen Optionen mein Auto bestellt wurde?

Egal, ob Sie ein Auto bei einem Händler oder bei einem privaten Verkäufer kaufen, die Chancen stehen gut, dass sie Ihnen nicht alles darüber erzählen.

Dies kann bedeuten, die Dinge selbst in die Hand zu nehmen und es selbst herauszufinden.

Hier ist ein Leitfaden, um herauszufinden, mit welchen Optionen Ihr Auto geliefert wurde.

Was sind Neuwagenoptionen?


Neuwagen beim Händler

„Optionen“ bezieht sich auf Upgrades, die einem Fahrzeug über das Standardpaket hinaus hinzugefügt werden.

Die meisten Marken und Modelle verfügen heute über eine Reihe von optionalen Extras, um ein Fahrzeug individuell zu gestalten.

Zu diesen Optionen gehören normalerweise ein stärkerer Motor, ein etwas anderer Karosseriestil oder ein verbessertes Unterhaltungssystem.

Warum es wichtig ist, die Optionen Ihres Autos zu kennen

Wenn es an der Zeit ist, Ihr Fahrzeug zu versichern oder zu verkaufen, ist es äußerst wichtig zu wissen, was es beinhaltet.

Wenn Ihr Fahrzeug beispielsweise eine erhebliche Motor- oder Erscheinungsbildverbesserung erfahren hat, könnte dies erhebliche Auswirkungen auf Ihre Versicherungsprämie oder den Wiederverkaufswert des Autos haben.

Wie erfahre ich, mit welchen Optionen mein Auto bestellt wurde?

Es gibt vier gängige Methoden, um herauszufinden, mit welchen Optionen ihr Auto bestellt wurde, von denen die meisten die Fahrzeugidentifikationsnummer (VIN) des Autos verwenden.

Folgendes können Sie tun:

1. Entschlüsseln Sie die Fahrgestellnummer

Das mag für manche etwas kompliziert klingen, aber das Entschlüsseln einer Fahrgestellnummer ist nicht unmöglich.

Einige Hersteller bieten sogar Tools an, die Ihnen helfen, die Fahrgestellnummer aufzuschlüsseln, sodass Sie möglicherweise die Website des Autoherstellers besuchen oder eine allgemeine Google-Suche durchführen müssen.

Wenn Sie nichts Nützliches finden, finden Sie hier eine Übersicht darüber, was eine VIN bedeutet, je nach Position der Zahlen und Buchstaben:

  • 1e – Ländercode zur Angabe, wo das Fahrzeug hergestellt wurde
  • 2. bis 3. – Namenscode des Herstellers
  • 4. bis 8. – Motortyp, Marke, Modell, Karosseriestil
  • 9. – Fahrzeugsicherheitscode
  • 10. – Modelljahr
  • 11. – Montagewerk, in dem das Fahrzeug hergestellt wurde
  • 12. bis 17. – Die Seriennummer des Fahrzeugs
Siehe auch  Abschleppen mit einem CVT-Getriebe: Was Sie wissen müssen

Es gibt viele Fälle, in denen mehrere VINs mit denselben Initialen vorhanden sind.

Dies ist in der Regel bei Autos der gleichen Marke der Fall.

Die Optionen befinden sich in den letzten Ziffern der Fahrgestellnummer und müssen ggf. vom Hersteller entschlüsselt werden.

2. Verwenden Sie einen VIN-Decoder

Glücklicherweise gibt es online viele kostenlose VIN-Suchdienste, die Ihnen helfen können, eine VIN zu entschlüsseln. Es ist nur eine Frage der Auswahl einer seriösen Website.

Websites stellen im Allgemeinen kostenlos Details zur Verfügung, aber die Informationen können begrenzt sein und für weitere Informationen kann eine Zahlung erforderlich sein.

Dies könnte ideal für diejenigen sein, die sich nicht die Mühe machen möchten, die VIN selbst zu entschlüsseln, sich aber bewusst sind, dass ein VIN-Decoder möglicherweise nicht viele Werksoptionen in den abgerufenen Daten hat.

3. Holen Sie sich einen vollständigen Fahrzeugverlaufsbericht

Fahrzeugverlaufsberichte, auch als VIN-Bericht bekannt, sind eine einfache Möglichkeit, sofort auf die Informationen Ihres Fahrzeugs zuzugreifen.

Um zu vermeiden, dass Sie eine unabhängige Fahrzeugverlaufsuntersuchung durchführen müssen, können Sie einen vollständigen Fahrzeugverlaufsbericht (FIN-Bericht) von einer Drittanbieter-Website erwerben.

Sie erfahren nicht nur die Historie Ihres Autos, sondern auch Motortyp, Modell, Karosserieform und ob es in Unfälle verwickelt war.

4. Wenden Sie sich an den Händler oder Hersteller

Dies ist wahrscheinlich der genaueste Weg, um herauszufinden, mit welchen Optionen Ihr Auto bestellt wurde.

Einige Hersteller haben möglicherweise Tools auf ihrer Website, bei denen Sie nur die VIN-Nummer eingeben müssen. Wenn dies nicht der Fall ist, müssen Sie sich möglicherweise an sie wenden.

Wenn Sie den Autohersteller anrufen, halten Sie die Fahrgestellnummer bereit.

Siehe auch  So entriegeln Sie die Honda Odyssey-Tür ohne Schlüssel

Mehr Fakten zu Auto-VINs

Was ist eine Fahrzeug-Identifizierungsnummer?

Die Fahrgestellnummer eines Autos ist eine Reihe von Buchstaben und Zahlen, die für Ihr Fahrzeug einzigartig sind – im Wesentlichen der Fingerabdruck Ihres Fahrzeugs. Es ist eine umfassendere Möglichkeit, Ihr Fahrzeug von anderen auf der Straße zu unterscheiden.

Wie finde ich die Fahrgestellnummer meines Autos?

Die Fahrzeug-Identifizierungsnummer befindet sich normalerweise unter der Windschutzscheibe auf dem Armaturenbrett Ihres Autos. Sie finden es auch im Motorraum oder am Türpfosten eingeätzt. Wenn Sie es nicht am Fahrzeug finden können, sollten Sie es in den Eigentumsdokumenten des Fahrzeugs finden können, z. B. im Fahrzeugbrief oder im Kennzeichen.

Kann ich Optionen zu meinem Auto hinzufügen?

Es ist möglich, sowohl einem neuen Auto als auch einem Auto, das Sie schon eine Weile haben, Optionen hinzuzufügen. Für ein neues Auto müssen Sie mit einem Vertreter des Händlers sprechen und ihm sagen, welche Optionen Sie wünschen, und er wird die Bestellung entsprechend aufgeben.

Wenn Sie Ihrem Auto Optionen hinzufügen möchten, nachdem der Kauf bereits abgeschlossen ist, werden diese Ergänzungen als „Aftermarket“ bezeichnet. Wenn ein Händler keine Aftermarket-Upgrades durchführt, müssen Sie diese möglicherweise von Drittanbietern erwerben, die möglicherweise auch die Installation durchführen müssen.

Beachten Sie, dass das Hinzufügen von Aftermarket-Optionen in einigen Fällen zum Erlöschen der Garantie Ihres Fahrzeugs führen kann.

Warum ist meine VIN kurz?

Dies ist normalerweise bei Fahrzeugen der Fall, die zwischen 1954 und 1981 hergestellt wurden, da VINs während dieser Zeit keinem Standardformat folgten und einige Autos, die vor 1954 gebaut wurden, möglicherweise nicht einmal eine VIN haben. Wenn Ihre VIN ungewöhnlich kurz ist, müssen Sie sich höchstwahrscheinlich an einen Hersteller wenden, damit er sie für Sie entziffern kann.

Siehe auch  Gulfport, MS Drive-Through-Weihnachtsbeleuchtung (2023)

Kann sich eine Fahrgestellnummer ändern?

Eine VIN kann zu keinem Zeitpunkt geändert werden. Dies liegt daran, dass es neben der Enthüllung von Details eines Fahrzeugs mehreren Zwecken dient. Nur Kennungen wie Motor- oder Fahrgestellnummer eines Autos können geändert werden, nachdem diese Teile ausgetauscht wurden.